Förderverein

Wir werden unterstützt vom
Verein der Freunde und Förderer der DGS Probsteierhagen.

www.vff-dgs.de

Unsere Schule - Flyer:

Zum Anmeldeformular

 

 

Aktuelles

Auf dem Siegerpodest beim 13. Ostufer-Fischhallen-Lauf

Bei schönstem Laufwetter nahmen 26 laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus Klasse 1 bis 4 der DGS Probsteierhagen am diesjährigen Ostufer-Fischhallen-Lauf am 21.Mai 2017 teil - 5 km Schülerlauf oder 700 m Bambinilauf.

 

Bei der Schulwertung mit den meisten Teilnehmern belegte die Dörfergemeinschaftsschule Probsteierhagen den dritten Platz und gewann 70 Euro. Zusätzlich bekamen alle Kinder eine Medaille und eine Süßigkeitenbox überreicht.

Auch in der Einzelwertung, gab es Urkunden und Pokale: Lea-Sophie belegte den 3. Platz auf dem Siegerpodest der WK U10 – knapp gefolgt von Mia auf Platz 4. Lina Marie war bei der WK U12 erfolgreich auf Platz 3 – ebenfalls gefolgt von Annika auf Platz 4.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kinder und vielen Dank an alle Eltern für ihre großartige Unterstützung. Wir hatten einen wunderbaren Lauf und freuen uns schon auf das nächste Event.

(Claudia Thurau-Herkens, DGS Probsteierhagen)

Das hässliche Entlein

Monatelang wurde geprobt, im Frühjahr war es soweit.
Die Schülerinnen und Schüler der Chor- und Theater-AG
führten die Geschichte vom hässlichen Entlein auf,


Die Akteure und alle Beteiligten wurden bei der gelungenen Premiere und den weiteren Vorstellungen gefeiert. 

 

Vor Beginn der Premiere überreichte Frau Dohrn für den Verein der Freunde und Förderer der DGS Probsteierhagen der Schule eine neue Musikanlage, die auch im Freien genutzt werden kann. Kinder und Kolleginnen sagen

HERZLICHEN DANK.

 

Schulfrühstück gemeinsam erleben und herstellen

Seit Jahren ist an der DGS Probsteierhagen das Schulfrühstück ein fester Bestandteil im schulischen Tagesablauf. Jeden Tag essen alle Kinder gemeinsam im Klassenverband in einer Frühstückspause von 10 Minuten mit der Lehrkraft ihr mitgebrachtes Frühstück. In dieser Zeit werden Fragen wie beispielsweise „Was gehört zu einem gesunden Frühstück?“ oder „Warum ist ein gesundes Frühstück so wichtig?“ besprochen. Auch die Mitarbeit der Eltern ist in diesem Zusammenhang von großer Wichtigkeit, denn sie sind es, die die Brotdosen der Kinder möglichst vielfältig und ausgewogen bestücken. An besonderen Tagen, wie beispielsweise Geburtstagen, darf natürlich auch eine kleine Süßigkeit bewusst genossen werden. 

Zur weiteren Förderung eines gesundheitsbewussten Ernährungsverhaltens wurde in einem Projekt der zweiten Klassen eine Ernährungsberaterin der AOK NordWest des Kreises Plön eingeladen. In einem theoretischen Teil lernten die Kinder die Ernährungspyramide kennen; ein Modell, bei dem jeder Baustein der Pyramide für eine Portion steht. Das Maß für eine Portion stellt dabei die Menge dar, die in die eigene Hand passt. Dieses alltagstaugliche Modell verstehen Grundschulkinder sofort und können anhand dessen, das eigene Ernährungsverhalten prüfen, einschätzen und auch Zuhause umsetzen. Hier wurde den Kindern verdeutlich, dass die kleine Menge Geburtstags-Süßigkeiten gerne genossen werden darf.

Im praktischen Teil bereitete die Ernährungsberaterin gemeinsam mit den Kindern ein gesundes Müsli zu. Jeder sollte sein Lieblingsobst mitbringen. Verschiedene Getreidesorten, Körner, Trockenfrüchte und Milchprodukte rundeten das leckere Müsli ab. Die Kinder entdeckten auf diese Weise die Vielfalt von Lebensmitteln, probierten Neues aus und hatten Spaß am gesunden Essen. So konnte ein Gespür für gesunde Ernährung vermittelt werden.

Zielsetzung:
Kindern bewusst machen, was zu einem gesunden Frühstück und zu einer ausgewogenen Ernährung insgesamt gehört. Kennenlernen der Ernährungspyramide und der Umgang mit ihr.

BNE-Bezug:
Sensibilisierung der Kinder und Eltern für ein gesundes Ernährungsverhalten mit Hilfe der gemeinsamen Frühstückszeit im Klassenverband.

Neu im Team

Seit Beginn des 2. Halbjahres verstärkt Elisa Blumberg unser Team. Frau Blumberg ist Lehrkraft im Vorbereitungsdienst; wir wünschen ihr eine gute Zeit an der DGS Probsteierhagen.